Header-Bild

Ortsverein

Vorstand


Christine Dörner, Vorsitzende des OV Beiertheim-Bulach

Vorsitzende

Christine Dörner Tel.  07 21-9823063 oder 0172-7222759  

Stellv. Vorsitzender

Jürgen Schade Tel. 07 21-91539852 oder 0171-2452454

Kassierer

Thomas Bahnert Tel. 07 21-20 32 766

Schriftführerin

Ute Lührs Tel. 07 21-30 881

Beisitzerinnen und Beisitzer

Maria Goumenis, Brigitte Gerstner-Heck, Wolfgang Rost

Kassenprüfer

Martin Lenz, Manfred Weber

KDK-Delegierte

Christine Dörner Tel. 07 21-982 30 63 oder 01 72-722 27 59 und Maria Goumenis Tel. 07 21-85 42 57

KDK-Ersatzdelegierte

Thomas Bahnert, Martin Lenz

Europa-Delegierte

Christine Dörner, Maria Goumenis

Europa-Ersatzdelegierte

Thomas Bahnert, Martin Lenz

 

 

Unser Ortsverein freut sich über Ihre Spende!

Sparkase Karlsruhe Ettlingen

IBAN: DE65 6605 0101 0022 7650 93

BIC: KARSDE66XXX

 
 

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:279132
Heute:8
Online:2