Header-Bild

SPD Karlsruhe-Beiertheim-Bulach

Jahresmitgliedersversammlung mit Martin Lenz

Ortsverein

Auf der Jahresmitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Beiertheim-Bulach am 14. April 2010 in der Gaststätte „s`Häusle“ beim TSV Bulach durften wir als besonderen Gast Martin Lenz begrüßen, der sein umfangreiches Dezernat für Jugend, Eltern, Soziales, Bäder, Schulen und Sport vorstellte.

Im Anschluss an den Bericht von Martin Lenz und einer Diskussion wurde ein neuer Vorstand gewählt: Neue Vorsitzende ist Rita Burster und ihr Stellvertreter Rainer Geiger.

Nach den Worten von Martin Lenz stellt die Stadt den Sozialstaat im Kleinen dar. Er sieht den sozialen Ausgleich als kommunalpolitische Herausforderung. Drei Pfeiler prägen seine politische Arbeit
  • Sozialpolitik
  • Stadtpolitik
  • Parteipolitik
Bei der Sozialpolitik ist die Armutsbekämpfung, die Schulentwicklung und die Migration als besonders vorrangig anzusehen. Bei der Stadtpolitik ist die Schaffung der Sozialregion Karlsruhe analog der Technologieregion Karlsruhe als langfristiges Ziel anzusehen. In der Parteipolitik ist als Grundlage der neue Sozialpolitische Stammtisch zu sehen, der sich regelmäßig trifft als Klammer zwischen Verwaltung, Partei und Fraktion dient. Seine wichtigsten Themen der Zukunft sind:
  • Soziale kommunale Wohnraumversorgung
  • Entwicklung eines sozialen Arbeitsmarkts
  • Bekämpfung der Kinderarmut
  • Ausbau des Karlsruher Passes
  • Ausbau der Kita-Plätze
  • Überwindung des dreigliedrigen Schulsystems
  • Forcierung der Sprachförderung
  • Im Seniorenbereich die Förderung von Mehrgenerationen-Wohnen
  • Intensivierung der Beteiligung der Mitbürger
  • Ausbau der frühen Prävention im Bereich Kinder- und Jugendschutz
  • Fortschreibung der sozialen Sportpolitik
  • Aufstellung eines Sparhaushaltes
 
 

WebsoziInfo-News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:279133
Heute:34
Online:1