Header-Bild

Ortsverein

Vorstand


Christine Dörner, Vorsitzende des OV Beiertheim-Bulach

Vorsitzende

Christine Dörner Tel.  07 21-9823063 oder 0172-7222759  

Stellv. Vorsitzender

Jürgen Schade Tel. 07 21-91539852 oder 0171-2452454

Kassierer

Thomas Bahnert Tel. 07 21-20 32 766

Schriftführerin

Ute Lührs Tel. 07 21-30 881

Beisitzerinnen und Beisitzer

Maria Goumenis, Brigitte Gerstner-Heck, Wolfgang Rost

Kassenprüfer

Martin Lenz, Manfred Weber

KDK-Delegierte

Christine Dörner Tel. 07 21-982 30 63 oder 01 72-722 27 59 und Maria Goumenis Tel. 07 21-85 42 57

KDK-Ersatzdelegierte

Thomas Bahnert, Martin Lenz

Europa-Delegierte

Christine Dörner, Maria Goumenis

Europa-Ersatzdelegierte

Thomas Bahnert, Martin Lenz

 

 

Unser Ortsverein freut sich über Ihre Spende!

Sparkasse Karlsruhe Ettlingen

IBAN: DE65 6605 0101 0022 7650 93

BIC: KARSDE66XXX

 
 

WebsoziInfo-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:279132
Heute:19
Online:2