Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein Beiertheim-Bulach!

Unsere offenen Sitzungen finden i.d.R. am zweiten Mittwoch jeden Monats um 19 Uhr im Bulacher Wachthäusle in der Litzenhardtstr. 64 oder in einer der Gaststätten unserer Stadtteile statt.

 

Nächstes Treffen des Ortsvereins:

Nach unserem Spätsommerfest, das am 29.09.2018 bei sonnigem Herbstwetter mit sehr erfreulicher Resonanz stattfand, ist noch kein neuer Termin festgelegt - aber im November/Dezember wird es auf alle Fälle noch eine Vorstands- und Mitgliedersitzung geben. 

Der Termin wird bekanntgegeben, sobald er feststeht.

 

Unser Programm für die Stadtteile

Beiertheim und Bulach

 

 

 
 

05.09.2018 in Pressemitteilungen von SPD Karlsruhe

AfD Karlsruhe verstrickt sich in Pegida-Widersprüche:

 


SPD Karlsruhe erstaunt über Teilnahme von Bernhard an Chemnitzer „Schweigemarsch“

Die SPD Karlsruhe zeigt sich erstaunt über das öffentliche Auftreten von AfD-Stadtrat und MdB Marc Bernhard. So hatte dieser 2015 noch zu den rechtsextremen Pegida-Aufmärschen in Karlsruhe mit dem Karlsruher AfD-Vorstand bekannt, Zitat: "Die grundsätzliche Haltung der AfD zu Pegida ist: Keine Zusammenarbeit und keine Allianz. Dies gilt ohne Einschränkung auch für die aus dem Begriff Pegida abgeleiteten Demonstrationen in Karlsruhe.“

 

18.03.2018 in Pressemitteilungen von SPD Karlsruhe

ASF und AFA Karlsruhe zu Equal-Pay-Day

 

Transparenz gewinnt – ASF und AfA zum Equal Pay Day

 

Der „Tag für gleiche Bezahlung“ am 18. März macht symbolisch auf den Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern aufmerksam, der in Deutschland aktuell noch immer 21% beträgt. Daraus ergeben sich 77 Tage, in denen Frauen für gleiche bzw. gleichwertige Arbeit umsonst arbeiten.

 

 

18.10.2017 in Pressemitteilungen von SPD Karlsruhe

SPD schlägt Daniel Fluhrer als neuen Baudezernenten vor

 

Die Karlsruher SPD schlägt den parteilosen Leitenden Esslinger Stadtbaudirektor Daniel Fluhrer als zukünftigen Baudezernenten der Stadt Karlsruhe vor. Die SPD-Gemeinderatsfraktion, der SPD-Kreisvorstand sowie die SPD-Kreisdelegiertenkonferenz unterstützen einstimmig die Bewerbung des Leitenden Esslinger Stadtbaudirektors. In diesem Sinne will die SPD als zweitstärkste Fraktion im Karlsruher Gemeinderat von ihrem Vorschlagsrecht für das Dezernat 6 der Stadt Karlsruhe Gebrauch machen.

 

16.07.2017 in Veranstaltungen von SPD Karlsruhe

Abschlussveranstaltung zur Vorbereitung auf den Wahlkampf

 

Nach zwei stattgefundenen Workshops, wo wir uns strategisch und inhaltlich auf den Bundestagswahlkampf vorbereitet haben. Haben wir uns am am 30.06. zusammengefunden um in einer entspannten Atmosphäre noch etwas Energie für den Wahlkampf zu tanken.

Dafür haben wir uns mit Freunden und Verwandten im Commodore Room getroffen und einen geselligen Abend miteinander verbracht. Zum Anfang der Veranstaltung gab uns die junge Karlsruher Künsterlin Louise Edler einige ihrer selbstkomponierten Lieder zum Besten.

 

WebsoziInfo-News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:279132
Heute:25
Online:1