Header-Bild

SPD Karlsruhe-Beiertheim-Bulach

Ludwig-Marum-Preis 2023 für das Lernfreunde-Haus Karlsruhe

Kreisverband

(c) Victoria Mohmand

Das Lernfreunde-Haus Karlsruhe wurde 2016 vom Kinder-Hilfswerk United Social Network (UNESON) auf dem Gelände des „KIT-Campus Nord“ gegründet. Das Lernfreude-Haus gibt den Flüchtlingskindern der Landeserstaufnahmestelle (LEA) Karlsruhe einen Ort, an dem sie spielend lernen und im Miteinander Tagesstruktur und menschliche Wärme erleben können. Insbesondere für die Flüchtlinge aus der Ukraine und deren Kinder ist das Lernfreunde-Haus mit vielen ehrenamtlichen jungen Menschen ein wichtiger Ort.

Das Ziel des Lernfreunde-Hauses Karlsruhe, Kinder zu einem engagierten und sozialen Miteinander anzuregen und anzuleiten und dadurch Toleranz und Völkerverständigung zu verinnerlichen, passt in besonderer Weise zu den Leitideen des Ludwig-Marum-Preises.

Die Laudatio hielt Reinhard Niederbühl, Ombudsmann für Flüchtlinge an der Nordbadischen Landesaufnahmestelle.

Jasmin Sahin, die Gründerin des Lernfreunde-Hauses, nahm den Preis entgegen und bedankte sich mit einer eindrucksvollen Darstellung der Arbeit des Lernfreunde-Hauses, die von vielen Ehrenamtlichen getragen wird.

Umrahmt wurde die Feierstunde vom Oboe Quartett Studio16, Schüler*innen des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe in der Besetzung Mai Johannsen (Oboe), Elisabeth Zimmermann (Violine), Xinyuan Wang (Viola) und Merle Riemann (Cello) mit Stücken von Mozart und Bach. Abschließend sang Freddy Sahin-Scholl seinen „Carpe Diem“.

 

Homepage SPD Karlsruhe

 

WebsoziInfo-News

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:279133
Heute:63
Online:1